PrimeTime – Experimentalfilm

„Wir haben zu wenig Zeit„, das sind Sätze, die wir nur zu oft hören. Kann man der Zeit aber wirklich die Schuld einräumen? Nutzen wir unsere Zeit nicht einfach falsch?“

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“ Das sagte schon Seneca.

Das ist der Grundsatz des neuen Filmes, der zum Nachdenken anregen soll.

Ein vierminütiger Experimentalfilm von Alexander Spöri und Luca Zug.

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.