GRAU IST KEINE FARBE – Deutschlandpremiere

Posted by on Jan 17, 2019 in

Continue
Details
Date:

April 6

Time:

11:00 am - 02:00 pm

Event Tags:

Film, Grau ist keine Farbe, Kino, Mathäser, Premiere

Organizer

MovieJam Studios

Email: info@moviejam.de Phone: +498966562005
Venue

mathäser Filmpalast

Bayerstraße 3-5

München, Deutschland, 80336

Kurzbeschreibung:

Im Dokumentardrama GRAU IST KEINE FARBE kämpfen die drei Jugendlichen Anna (Antonia Wiedemann, Theater Garmisch-Partenkirchen), Sabine (Dayria Gritsyuk, „dahoam is dahoam“) und Christian (Paul Hordych) den einsamen und gefühlsbetonten Kampf gegen die Depression. Aus Stress, Leistungsdruck, der familiären Situation und unerwiderten Gefühlen, resultieren übermäßiger Alkoholkonsum, Schulabbruch und Selbstmordgedanken. An ihren und unseren deutschen Schulen gibt es Kurse über Verkehrssicherheit, über Alkohol, HIV und Verhütung, es gibt selbst einen Tag der Zahngesundheit, doch über Stresserkrankungen- wie die Depression- gibt es gar keine Aufklärung. Ganz im Gegenteil: Psychische Krankheiten werden oftmals totgeschwiegen. Und das obwohl die Depression laut Weltgesundheitsorganisation bis 2021 die zweithäufigste psychische Erkrankung auf der ganzen Welt werden soll. Den dokumentarisch-kinematischen Stil untermalen Experten aus Deutschlands renommiertesten Kliniken sowie Therapeuten und Helfer. Ganz emotional wird es allerdings, wenn drei betroffene Jugendliche über die Probleme, ihr Leiden und unsere Gesellschaft sprechen- und wie sie und wir manchmal gnadenlos versagen.
(Ausführliche Beschreibung weiter unten) 

Premierenbeschreibung:

Das Dokumentardrama „GRAU IST KEINE FARBE“ soll am 6. April 2019 ab 11.00 Uhr im größten Kinokomplex Münchens, dem Mathäser Filmpalast, vor knapp 400 teilweise geladenen Zuschauern prämiert werden. Neben Sektempfang, breitem Buffet, einem musikalischen Liveshow Act, einer Filmpräsentation der Macher, wird auch ein Podiumsgespräch mit renommierten Interviewpartnern auf der Bühne geführt. Interessenten können für die kostenlose Veranstaltung verbindlich Tickets reservieren.
Der Sektempfang mit Buffet beginnt ab 11.00 Uhr, ab 11.45 Uhr beginnt unser kleines Vorprogramm mit einem Liveact, anschließend beginnt der Film, im Anschluss gibt es ein kurzes Podiumsgespräch mit anschließender Möglichkeit zum Q&A. (Fragen an die Filmemacher)
Weitere Informationen werden nach Ihrer Reservierung rechtzeitig an Sie weitergeben.

FAQs

 

Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

Grundsätzlich gibt es keine Altersbeschränkung für GRAU IST KEINE FARBE, wir empfehlen es jedoch erst ab 12 Jahren. Ausweiskontrollen gibt es im Regelfall nicht, dennoch bitten wir Sie- soweit möglich- in Präzedenzfällen einen bei sich zu tragen.

 

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Hinter dem Mathäser Filmpalast gibt es ein Parkhaus an der Schlosserstraße, zudem gibt es soweit verfügbar öffentliche Parkplätze, dennoch empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die U-Bahnen 4 und 5 halten am Münchner Stachus, genauso wie alle S-Bahn-Linien. Das Kino ist über den Bahnhof unterirdisch direkt zu erreichen.

 

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Bis 48 Stunden vor der Veranstaltung können Sie Fragen via Telefon (+498966562005) oder E-Mail (info@moviejam.de) selbstverständlich an uns richten. Die Antwortzeit beträgt nur wenige Stunden. Sollte es kurz vor der Veranstaltung zu Engpässen kommen, kann sich die Wartezeit geringfügig verlängern.

Sind Rückerstattungen möglich?

Da die Premiere kostenlos, aber dennoch bei Reservierung verbindlich ist, bitten wir um Absagen bis 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung. Bei grundlosem Nichterscheinen behalten wir uns weitere Schritte vor.

 

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Entweder ausgedruckt oder via QR-Code am Handy.

 

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein, insofern die benötigte Ticketanzahl identisch bleibt.

Ausführliche Beschreibung auf http://www.moviejam.de/pressemitteilungen/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.